SCHERER Motoren Audi S3 8P APR Stage 2+ (EA113)

Audi S3 8P APR Stage 2+ Motorraum

APR Stage 2+ MAX Audi S3 8P Sportback

Übersicht der Hauptkomponenten unseres Audi S3 8P APR Stage 2+ Umbaus in einem Kurzvideo verpackt. Gleiches gilt prinzipiell auch für den Audi TTS 8J und den VW Golf 6 R und weitere Modelle mit dem EA113 K04 Motor.

Video

Weitere Infos

Als Ansaugsystem wird im Beispiel der RS3/TT-RS Luftfilterkasten verwendet welcher eine Verlegung der Batterie in den Batteriekasten im Kofferraum erfordert. Hierbei erhält man dafür ganz nebenbei eine bessere Gewichtsverteilung, die sich positiv auf das Fahrverhalten auswirkt. Der Rest wird durch weitere Serienteile ergänzt, um auch optisch eine sehr cleane Lösung zu haben, die bei fachgerechter Montage den Anschein erweckt als ob noch nie etwas anderes verbaut gewesen wäre. Bei den Golf 5 ED30 und Golf 6 ED 35 ist der Umbau prinzipiell auch möglich, jedoch muss das Thema mit der Batterie etwas anders gelöst werden als bei den Allrad-Modellen, die in der Regel schon den leeren Batteriekasten serienmäßig verbaut haben.

Alternativ können auch andere Lösungen bei der Ansaugung zum Einsatz kommen, diese ist bei uns jedoch als Favorit hervorgegangen.

Bei Handschaltern kommt man um die verstärkte Kupplung nicht umhin, ein Upgrade der Bremsanlage sollte bei den gebotenen Fahrleistungen obligatorisch sein.

Bei DSG Modellen muss die Software entsprechend angepasst werden.

Zu erwarten sind je nach Streuung der Ausgangsbasis 370PS und 500Nm.

Kleinigkeiten wie ein Einsatz für die Drehmomentstütze usw. sind im Video nicht extra enthalten, so etwas machen wir natürlich bei Bedarf gleich mit – falls nicht schon vorhanden…

Generelle Infos zu den Tuningstufen beim EA113 K04 gibt es hier

Interesse?

Einfach Kontakt mit uns aufnehmen um das Zusammenpassen ggf. abweichend gewünschter Komponenten im Vorfeld sicherstellen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.