Audi RS3 8V EVO APR Stage 1 Plus

Das Beste Paket mit Zulassung!

Nach der Stage 1 muss nicht immer die Stage 2 folgen, manchmal genügt ein kleiner Zusatz um einen großen Schritt zu machen – Willkommen bei der Stage 1 Plus

Schon während der Entwicklung der Stage 1 (hier geht es zum Beitrag) wurden Tests mit geänderten Ansaugungen und Ladeluftkühlern durchgeführt. Die Daten waren so vielversprechend dass eine Stage 1 Plus als eigenständige Stufe nach dem Release des Turbo Inlet Systems und des Ladeluftkühlers appliziert wurde. Sehr erstaunlich dabei ist dass nochmals ein ordentlicher Zuwachs herauskam – ganz ohne an der Abgasanlage etwas ändern zu müssen. Gleichzeitig wurde sichergestellt dass Parameter wie Abgastemperatur, Gegendruck, Turboladerdrehzahl – um nur ein paar elementare zu nennen – innerhalb der Grenzen bleiben.

Natürlich wird noch eine Stage 2 kommen und natürlich kann man mit einer Stage 3 in ganz andere Regionen vordringen aber in Hinblick auf ein zulassungsfähiges Paket für den Gebrauch auf öffentlichen Straßen, ergänzt mit der Möglichkeit das Ganze noch mit einer Garantie absichern zu können, ist man mit der Stage 1 Plus sicherlich am Besten bedient.

Details zur Stage 1 Plus:

Die Stage 1 Plus ist ein speziell angepasster Softwarestand der über die OBD-Schnittstelle direkt ins Motorsteuergerät installiert wird. Bei dieser Steuerung ist es sogar optional möglich gleich mehrere sogenannte Slots mit oktanspezifischen Programmen zu belegen, die dann per Tempomathebel oder per App auf dem Smartphone (separat erhältlich) gewechselt werden können. Man kann aber auch ein festgelegtes Programm installieren (Standard).

Erforderliche Hardware:

  • APR Turbo Inlet System (ab Luftfiltergehäuse)
  • APR Ladeluftkühler (erfordert U.S. Prallträger)
  • Geänderte Zündkerzen (optional)
Audi RS3 8V EVO APR Stage 1 Plus Hardware

Leistungsangaben und kompatible Modelle:

APR Stage 1+ Software mit Turbo Inlet und Ladeluftkühler:

  • 500 PS / 613 Nm @95 ROZ
  • 520 PS / 648 Nm @98 ROZ
  • 535 PS / 655 Nm @102 ROZ

Verfügbar für Audi RS3 8V EVO und TT-RS 8S mit 400 PS Serie.

Der APR TT-RS von How Deep? war bei JP Performance auf dem Prüfstand. Selbst mit dem OEM Ladeluftkühler war das Ergebnis schon recht beeindruckend. Seht selbst:

Weitere Informationen

Hier geht es zur Produktseite auf der APR Website.

Für weitere Infos stehen wir gerne zur Verfügung.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen